Bundesliga-Schiedsrichter und RTV-Erfolg

Der Basketballkreis stellt mit Silvia Otto, Bernd Heiden und Klaus Fechner drei A-Schiedsrichter, die Bundesliga-Spiele leiten. Unterdessen untermauert der Rhöndorfer TV seinen Anspruch als Basketball-Nummer 1 in der Region.

Silvia OttoNicht Silvio, sondern Silvia – die erste Frau an der Pfeife in der Männer-Bundesliga stammt aus Bonn-Wachtberg. Weil mancher Club das für unmöglich hält, adressiert er die Einladung zum Spiel an „Herrn Otto Silvia“. „Kreidebleich stieg Silvia Otto in den brodelnden Hexenkessel“, schreibt 1980 die Westfälische Rundschau über ein Match in Hagen. So geht das Woche für Woche, dass die Lokalzeitung an einem Bundesliga-Standort, wo die 1,63 Meter „große“ Silvia Otto erstmals auftrat, von „einer kleinen Bonner Hausfrau“ berichtet, die „die langen Kerls zähmt“. Sie muss sich einiges anhören: „Versuchs doch mal mit  Kuchenbacken“.

1980: Rhöndorf ist top

Rhöndorfs Regionalliga-Herren sind die Nr. 1 in der Region: Am Menzenberg bejubeln Anfang/Mitte der 1980er-Jahre regelmäßig 600 RTV-Fans Norbert Walkembach, Helge aufm Kampe, Michael Winkelhausen & Co.

1980