We are apologize for the inconvenience but you need to download
more modern browser in order to be able to browse our page

Download Safari
Download Safari
Download Chrome
Download Chrome
Download Firefox
Download Firefox
Download IE 10+
Download IE 10+

„Elefantenhochzeit“ in Bonn

In Bonn dominiert der Realitätssinn gegenüber dem Konkurrenzdenken. Hinter den Kulissen reift die Idee zur Fusion. Ende 1991 ist es so weit: Nach einigen Ab- und Verstimmungen fusionieren die Basketball-Abteilungen von GTV (96 Aktive) und Fortuna (164) – „Elefantenhochzeit“ schreibt der General-Anzeiger. Auch die abgebenden Hauptvereine haben alles abgesegnet. Der neue Verein heißt BG Bonn 1992 e.V. und sein Präsident Dr. Hans Braun. Zur Saison 1992/93 startet das Herrenteam in der 2. Liga Nord unter einem neuen Trainer: Achim Fischer. So hatte man sich den linksrheinischen Neubeginn nicht vorgestellt: Abstiegsrunde. Alle Alarmglocken läuten. Der einstige GTV-Star Stevenson wird nachverpflichtet und der Klassenerhalt gesichert.

1991